Die Rekrutenschule #3 – Ist so, weil ist so

Bundesrat Ueli Maurer, Vorsteher des VBS und somit auch des Militärs, verkündete einst vollmundig, die Schweizer Armee zur besten der Welt zu machen. Der Versuch scheitert am Anfang: beim Material.

Kampfrucksack 90 (newhamster.io.ua)

Kampfrucksack 90 (newhamster.io.ua)

Ich wähle ein simples Beispiel: den Kampfrucksack 90. Klar, dass den Angehörigen der Armee (AdA) nicht das neuste Modell von Mammut zur Verfügung steht. Doch ist es nur logisch, dass mit einem höheren Tragekomfort auch die Leistung und vor allem die Leistungsbereitschaft, also die Motivation, deutlich höher ist. Denn der Rucksack ist weit entfernt von modern, wie das 90 in der Bezeichnung schon andeutet, noch sonderlich bequem. Die Riemen sind viel zu dünn, um das ganze Materiel intelligent zu transportieren. Das Gewicht wird ungenügend auf die Schultern verteilt. Somit werden Märsche zur einschneidenden Erfahrung. Gerade weil ja die gesamte Packung an den Schultern zieht, ist es umso wichtiger, diese optimal zu belasten. Hüftgurte fehlen. Es ist für mich schier unmöglich, den Rucksack bequem zu tragen. Entweder rutschen die Riemen nach aussen ab. Oder sie sind derart eng zum Hals gezurrt, dass sie auf die Sehnen und Adern des Halses drücken, was üble Verspannungen und Kopfschmerzen nach sich zieht.
Auch wenn der Zustand des Materials mehrheitlich in Ordnung ist, ist das noch lange keine Begründung, eventuell über ein paar Neuanschaffungen und Aktualisierungen nachzudenken. Vermutlich ist es wie bei den Reparaturetiketten mit den Feldern für die alte AHV-Nummer. Die neue Nummer passt nicht mehr rein, aber es gibt halt noch Hallen voll mit diesen Etiketten.
Oft wird mit „Ist so, weil ist so, und bleibt so, weil immer so gewesen.“ argumentiert, was dann für eine Entschuldigung für eine ganze Reihe von unzeitgemässen Aktionen gehalten wird. Die Angst, Bekanntes loszulassen und neue Konzepte auszuprobieren ist spürbar. Dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist, kommt dieser verkorksten Haltung noch entgegen. Doch dazu nächste Woche mehr.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s